MOBILE TERRASSEN

Wenn Sie normalerweise eine Terrasse planen, geht dem ein oft langwieriger Planungsprozess voraus. In vielen Fällen brauchen Sie eine Baugenehmigung. Bei der mobilen Terrasse müssen Sie nur dafür sorgen, dass die vorgesehene Fläche genutzt werden darf. Die mobile Terrasse kann ohne Baugenehmigung errichtet werden. Sie ist saisonal nutzbar und kann am Ende des Sommers wieder abgebaut werden.

Die mobile Terrasse kommt überall dort zum Einsatz, wo eine vorübergehende Erweiterung der Freiluftzone gewünscht wird. Schiefe Ebenen, wackelige Tische und ein unangenehmes Gefühl bei der Nutzung der Terrasse gehören der Vergangenheit an, denn die mobile Terrasse von Mott verbreitet Wohlfühlatmosphäre! Bestimmt entdecken Sie noch weitere Nutzungsoptionen. Wenn Sie zum Beispiel einen Cateringservice betreiben, dann vermieten Sie die mobile Terrasse doch gleich mit!

Der Aufbau klappt wortwörtlich im Handumdrehen. Die durchdachte Konstruktion mit tragfähigen Steckfüße kann überall installiert werden. Schnellverbinder sorgen für eine sichere Verbindung der einzelnen modularen Terrassenelemente. Die Höhe der Steckfüße ist variabel, so entsteht eine höhenverstellbare Terrasse. Bodenunebenheiten und unterschiedliche Bodenvoraussetzungen lassen sich mühelos ausgleichen. Ob auf Rasen, im unebenen Gelände oder auf Kopfsteinpflaster: Die mobile Terrasse passt!

Voriger
Nächster

Sie bestimmen die Größe Ihrer Terrasse. Ein Terrassenelement hat die Abmessung 100 x 200 cm – individuelle Sonderabmessungen sind problemlos möglich. Die Höhe der Steckfüße richtet sich nach Ihren individuellen Wünschen. Pro Einzelpodest sind jeweils vier Steckfüße vorgesehen, somit steht die höhenverstellbare Terrasse immer sicher und stabil. Für noch mehr Komfort können Sie die mobile Terrasse mit umfangreichem Zubehör wie Treppen und Geländer ergänzen.

 

Sie erhalten Ihre mobile Terrasse mit einem Oberflächenbelag aus robuster Lärche oder, ganz nach der Devise „Chill Out“, mit dem speziellen Mott Chill-Out-Belag. Die Lärchenversion ist unbehandelt, so kann der Belag individuell gebeizt oder lackiert werden. Der Mott Chill-Out-Belag für die mobile Terrasse besteht aus einem hochwertigen Verbundwerkstoff in den Farben Schokobraun, Anthrazit oder Hellgrau. Mott Chill-Out ist splitterfrei, resistent gegen Insektenfraß und Pilzbefall.

 

Der Belag braucht keine Oberflächenbehandlung, er ist erheblich pflegeleichter als ein konventioneller Terrassenbelag aus Holz. Holz muss regelmäßig abgeschliffen und neu eingelassen werden, das entfällt bei unserem praktischen und ästhetischen Boden. Auch die Bildung von Rissen ist ausgeschlossen. Der langlebige Chill-Out-Boden lässt sich einfach mit Wasser reinigen, entweder von Hand oder mit einem Hochdruckreiniger. Am Boden auf der Sichtseite sind keine Verschraubungen sichtbar.

TECHNISCHER AUFBAU

Fläche: 200 x 100 cm

Gewicht: ab 40 kg

Nutzfläche: 2 m²

Stapelhöhe: 10 cm